Sitemap | Datenschutz | Impressum

DRK-Kindergarten Barum
Kindergartenleiterin: Anke Mindrup
An der Sporthalle 8a
29576 Barum
Telefon 0581 - 90 32 457
Telefax 0581 - 90 32 430
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
 alt

 

drk-kiga-barum

Vormittagsplätze: 25
Öffnungszeiten: 08:00 - 12:00 Uhr
Sonder-Öffnungszeiten: 07:30 - 08:00 Uhr
12:00 - 13:30 Uhr
Sonstiges: Aufnahme von Kindern unter 3 Jahren

 

Nach umfangreichen Umbauten an dem Gebäude der ehemaligen Grundschule wurde der seit 20 Jahren bestehende Spielkreis Barum 1993 in einen Kindergarten umgewandelt. Der Kindergarten ist fester Bestandteil des Gemeindewesens.

Der Lebensraum Kindergarten hat neben dem Elternhaus die Chance, entscheidend auf die Prägung eines langfristigen Gesundheitsbewusstseins bei Kindern Einfluss zu nehmen. Er ist ein idealer Ort für frühzeitige Gesundheitsförderung. Hier findet ein wichtiger Teil frühkindlicher Sozialisation und Bildung statt. In dieser wichtigen Lebensphase werden Einstellungen und Bewältigungsfähigkeiten erworben, die für die Gesundheitsförderung wichtig sind.

Das Profil „Gesunder Kindergarten – Fit für die Zukunft“, umfasst die Bereiche physische Gesundheit durch Bewegung, Entspannung und Ernährung, sowie psychosoziale Gesundheit durch emotionale Stabilität.
Die Kinder haben in den Räumen des Kindergartens, sowie auf dem Außengelände und der Turnhalle des MTV Barum, die Möglichkeiten für unterschiedlichste Bewegungserfahrungen. Hier geben die Fachkräfte den Kindern neue Anreize zur Bewegung und lassen Raum für eigene Ideen der Kinder, um sich und ihren Körper auszuprobieren.

Entspannung

Der Kindergarten hat zu Beginn des Jahres 2008 einen Entspannungsraum eingerichtet, der mit Matratzen, Kissen, verschiedenen Lichtquellen, einer Musikanlage und unterschiedlichen Massagegeräten ausgestattet ist. Hier können sich die Kinder zurückziehen und die Ruhe genießen. Es finden Entspannungsangebote, wie Traumreisen, Mandalas, Stilleübungen, Massagegeschichten, Übungen mit Klangschalen etc. statt.

Ernährung

Es findet alle 14 Tage ein Ernährungstag statt. Hier geht es darum, den Kindern ausgewogenes Essen und dessen Zubereitung zu vermitteln. Die Erzieherinnen haben auf unserem Außengelände einen eigenen Obst- und Gemüsegarten angelegt, in dem die Kinder selbst mit aussäen und ernten können. Für das Vorbereiten der Mahlzeiten zum Ernährungstag steht eine Kinderküche zur Verfügung.

Psychosoziale Gesundheit

Zentrales Ziel ist es, Kinder gestärkt und mit einem stabilen Selbstbewusstsein in die Schule und somit in die Zukunft zu entlassen. Hier ist das gemeinsam erarbeitete Bild vom Kind von entscheidender Bedeutung. Die Erzieherinnen bauen unsere gesamte pädagogische Arbeit auf den Stärken, Fähigkeiten und Interessen der Kinder auf.

Für die zukünftigen Schulkinder gibt es die Angebote der Schukis und eine Englisch-AG. Weitere Angebote zur Gesundheitsprävention innerhalb des Jahresverlaufs sind:
  • Waldwochen /  Waldtage,
  • Zahnprophylaxe,
  • Besuch des Zahnarztes im Kindergarten,
  • Die Teilnahme an der Aktion „Ich geh´zur U! und du?“,
  • Kontrolle der Impfpässe durch das Gesundheitsamt,
  • Erste-Hilfe-Projekt der Schukis.

Ebenso wichtig, wie die Arbeit mit den Kindern, ist uns eine partnerschaftliche Arbeit mit den Eltern. Daher sind wir im regelmäßigen Austausch mit ihnen, im Rahmen von:
  • Tür- und Angelgesprächen in der Bring- und Abholzeit,
  • Elterngesprächen,
  • Eltern-Kind-Aktionen,
  • Elternabenden.



drk-kiga-barum-bild01 drk-kiga-barum-bild02