Sitemap | Datenschutz | Impressum

DRK-Kindergarten Holdenstedt
Kindergartenleiterin: Christiane Agt
Wiesenstraße 18
29525 Holdenstedt
Telefon 0581 - 90 32 455
Telefax 0581 - 90 32 430
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Leitung_Holdenstedt

drk-kiga-holdenstedt Vormittagsplätze: 50
2/3 Plätze: 25
Öffnungszeiten: 08:00 - 12:00 Uhr
Sonder-Öffnungszeiten: 07:30 - 13:30 Uhr
08:00 - 12:00 Uhr
07:00 - 14:00 Uhr
Sonstiges: 1 Eltern-Kind-Gruppe

 

Der Kindergarten liegt im Ortskern von Holdenstedt, in direkter Nachbarschaft zur Schule und zur Turnhalle. Der alte Teil des Ortes mit Schloss und Kirche sowie den Ortsteilen Klein Süstedt und Borne sind noch sehr ländlich geprägt. Ein Neubaugebiet, Einkaufsmöglichkeiten, Handwerksbetriebe und Sparkasse bieten neben dem natürlichen Umfeld vielfältige Möglichkeiten für Projekte und Unternehmungen.

Räumlichkeiten und Außengelände der Einrichtung sind sehr großzügig bemessen. Es gibt mehrere zweite Ebenen, die für Rollenspiele und andere Aktivitäten genutzt werden. An jeden Gruppenraum ist ein separater Raum zum Bauen und Gestalten angegliedert. Der große Flur wird für vielfältige Bewegungsangebote, wie beispielsweise Dreiräder, Schaukel und Trampolin genutzt.

drk-kiga-holdenstedt-bild01

Ferner gibt es ein Bällebad und andere Angebote zur Sinneserfahrung. In dem Werkraum können die Kinder an einer Werkbank mit Säge, Hammer usw. umgehen und ihre Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Materialien machen.

Das Außengelände und ein Innenhof bieten neben den üblichen Spielangeboten viele Rückzugsmöglichkeiten, Gelegenheit zur Mithilfe bei der Gartenarbeit und bei der Umgestaltung sowie die Möglichkeit, Natur zu erleben und zu experimentieren.

 

Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht das Kind als Persönlichkeit, bei dessen Weiterentwicklung der KG eine unterstützende Hilfe sein will. Mit dem Wissen über die Lebenssituation und durch Beobachtungen schaffen wir für und mit den Kindern Möglichkeiten, durch sinnverbundene Aktivitäten, Spiele und andere Angebote, ihre Bedürfnisse, Belastungen und Erlebnisse aufzuarbeiten und sich altersgemäß zu entwickeln.

Dazu nutzen die Fachkräfte die vielfältigen Angebote des Kindergartens und der Umgebung. Gemeinschaftserlebnisse und ein strukturierter Tagesablauf sind fester Bestandteil des Miteinanders. Nötige Regeln werden gemeinsam mit den Kindern beschlossen, denen auch in vielen Dingen ein großes Mitspracherecht und ein hohes Maß an Selbstbestimmung eingeräumt wird.

Auf die Zusammenarbeit und Mitarbeit der Eltern legen die Fachkräfte großen Wert und beteiligen sie an möglichst vielen Entscheidungen.

Die Mitarbeiterinnen sind engagiert und durch kontinuierliche Weiterbildung in der Lage, den wachsenden Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden.

drk-kiga-holdenstedt-bild02