Sitemap | Datenschutz | Impressum

Präsident

Konrad Lampe, Präsident Konrad Lampe

Liebe Freunde und Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes,

Sie befinden sich auf den Internetseiten des Kreisverbandes Uelzen des Deutschen Roten Kreuzes. Hier finden Sie ausführliche Informationen über die ihn tragenden Ortsvereine, seine Einrichtungen und Tätigkeiten. Am wichtigsten hierin sind die handelnden Personen, die im Ehren- und Hauptamt verantwortlich für das DRK tätig werden. Eine tragende Säule unserer Arbeit ist das ehrenamtliche Engagement.

  • Einen hohen Stellenwert hat die ehrenamtliche Arbeit unserer Ortsvereine und Ortsgemeinschaften in den Gemeinden, und ihre Bedeutung wächst mit dem Älterwerden unserer Bevölkerung. Aus öffentlichen Kassen allein kann die erwünschte und erforderliche Betreuung künftig nicht bestritten werden.
  • Interessante und in Notfällen lebensrettende Aufgaben erwarten Sie in unseren Bereitschaften in Bad Bevensen und Uelzen. Zahlreiche öffentliche Veranstaltungen und größere Schadensereignisse können ohne das ehrenamtliche Engagement unserer Bereitschaftsmitglieder nicht bewältigt werden.
  • Das Bild unseres Kreisverbandes in der Öffentlichkeit wird ganz wesentlich von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rettungsdienstes und der Pflegedienste geprägt. Ihre Fahrzeuge sind täglich auf den Straßen zu sehen. Hoch motivierte Mitarbeiter sind ständig zu schneller Hilfe und Pflege bereit.
  • Weiter gehören zu uns eine Reihe von Einrichtungen und Diensten, in denen qualifizierte sozialpädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich um das Wohl von benachteiligten Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien kümmern.
  • In knapp 30 Kindertageseinrichtungen betreuen gut ausgebildete hauptamtliche Mitarbeiterinnen täglich rund 2000 Kinder. Dieses Tätigkeitsfeld wird ständig den aktuellen pädagogischen Erkenntnissen angepasst und in Zukunft um weitere Kinderkrippenplätze erweitert.
  • Die Leistungsqualität unserer Einrichtungen und Dienste der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe wird, ebenso wie unser Rettungsdienst, nach DIN EN ISO 9001 : 2015 fortlaufend von externer Seite überprüft, bestätigt und zertifiziert.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht immer der hilfsbedürftige Mensch, er ist und bleibt Ausgangspunkt unseres Handelns.

Dabei lassen wir uns stets von den weltweit gültigen Grundsätzen des Roten Kreuzes leiten:

 

  • Menschlichkeit
  • Unparteilichkeit
  • Neutralität
  • Unabhängigkeit
  • Freiwilligkeit
  • Einheit
  • Universalität.

 

Seit mehr als 100 Jahren prägen diese Grundsätze das Geschehen der Rotkreuzbewegung weltweit wie auch in den Gemeinden und Städten des Landkreises Uelzen. Möglich wird dies, weil sich zu allen Zeiten Menschen bereit finden, die ihre Arbeitskraft ehrenamtlich oder beruflich zur Verfügung stellen. Hinzu kommen die Vielen, die unsere Arbeit durch Geld- und Sachspenden unterstützen.

Nachdem in den vergangenen Jahren grundlegende Weichenstellungen in der inneren Struktur und den organisatorischen Abläufen, verbunden mit erheblichen Sachinvestitionen, vorgenommen wurden, können wir heute auf diesem Fundament aufbauen und uns dem gesellschaftlichen Wandel stellen. Die Weiterentwicklung unserer Tätigkeit erfolgt vor dem Hintergrund der nicht mehr abwendbaren demografischen Entwicklung. Wir werden in Zukunft mehr alte und weniger junge Menschen in unserem Landkreis haben. Darauf müssen wir vorbereitet sein.

Daher werden wir in den kommenden Jahren alles unternehmen, unsere Arbeit am Mitmenschen nicht nur auf heutigem Niveau zu halten, sondern angesichts der erkennbaren künftigen Erfordernisse weiter auszubauen. Dieser Herausforderung werden wir begegnen, indem wir unsere Arbeit für jedermann transparent, nachvollziehbar und attraktiv machen.

Unser Internetauftritt soll dazu beitragen. Hier können Sie sich eingehend über unsere Arbeit informieren, und vielleicht finden Sie hier ein Arbeitsfeld von dem Sie sagen: ‘Das wäre eine Aufgabe für mich, die interessiert mich, daran arbeite ich mit.’