Sitemap | Datenschutz | Impressum

Fördermitglied werden
Ansprechpartnerin: Monika Nowak-Bettermann
Ripdorfer Str. 21
29525 Uelzen
Telefon 0581 – 90 32 125
Telefax 0581 – 90 32 130
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
alt

Mitglied werden und helfen!
Die Arbeit des Deutschen Roten Kreuz unterstützen

4500 Mitglieder und über 1000 ehrenamtlich Tätige im gesamten Landkreis Uelzen, gehören zum DRK-Kreisverband Uelzen. Die Ehrenamtlichkeit ist eine der tragenden Säulen der Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes – nicht nur vor Ort, sondern weltweit. In 18 Ortsvereinen, zwei Bereitschaften, dem Jugendrotkreuz, in den DRK-Häusern Ebstorf, Bad Bevensen und Rosche sowie im DRK-Mehrgenerationenhaus Ebstorf und im DRK-Mehrgenerationenzentrum Uelzen bieten Ehrenamtliche Kurse und Veranstaltungen für Jung und Alt an. Basteln, Singen, Tanzen, Malen, Computer- und Kochkurse, Gymnastik, Plattdeutsch, Entspannungskurse, Tages- und Mehrtagesfahrten, Nähen oder Frühstücksveranstaltungen – das Angebot ist vielfältig.

Die DRK-Bereitschaften Uelzen und Bad Bevensen sind nicht nur im Katastrophenfall im Einsatz. Sie leisten Sanitätsdienste bei Theatervorführungen oder anderen großen Veranstaltungen im gesamten Landkreis. Im vergangenen Jahr sind zahlreiche Einsätze rund um die Flüchtlingsarbeit dazugekommen. Insgesamt wurden zehn Flüchtlingszüge am Bahnhof in Uelzen in Empfang genommen, in den Landkreisen Lüchow-Dannenberg und Celle, in Schwandewede und in Hamburg wurde das dort ansässige Rote Kreuz tatkräftig unterstützt.

Die tagtägliche Arbeit der Ehrenamtlichen kann nur durch die Unterstützung von Fördermitgliedern fortgeführt werden. Eine Fördermitgliedschaft hilft nicht nur den humanitären Einsatz vor Ort, sondern auch weltweit zu gewährleisten. Auch in Zukunft möchte das DRK seine Angebote vorhalten und ausbauen. Daher ist das DRK auf Spenden und Fördermitglieder angewiesen. Schon mit einem Jahresbeitrag von 30 Euro können die Angebote weiterhin angeboten und auch erweitert werden. Eine Beitrittserklärung finden Sie auf der letzten Seite des Hefts. Scheuen Sie sich nicht, diese auszufüllen und mit einem freiwilligen Beitrag die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes zu unterstützen. Werden Sie ein Teil der DRK-Gemeinschaft!

Zur Beitrittserklärung (als PDF)