Waldkindergarten Bad BevensenWaldkindergarten Bad Bevensen

Waldkindergarten Bad Bevensen

Jasmin Waltje
Kindergartenleiterin

Telefon (0581) 9032437

E-Mail

Postanschrift:
Lindenstraße 12
29549 Bad Bevensen

Betreuungszeiten

montags bis freitags,
jeweils von 8 bis 12 Uhr
Sonderöffnung: 12 bis 13 Uhr

Lage

Der Treffpunkt an der Röbbeler Straße, gelegen zwischen Elbe-Seiten-Kanal, dem Sportplatz an den Sandschellen und dem Herz-Gefäß-Zentrum, ist gekennzeichnet durch einen Schaukasten und einer Bank. Direkt neben dem Treffpunkt führt ein kleiner Waldweg zum Bauwagen. Der Weg ist durch blaue Schleifen und Steine und kleine Hinweisschilder gekennzeichnet.

Warum in den Wald?
Der Umgang mit und das Spielen in der Natur belebt und fordert alle Sinne, es ist damit Basis für vielfältige Erfahrungen und ermöglicht eine Vielzahl echter Erlebnisse. Durch die charakteristischen Lernanforderungen in der Natur ergeben sich zahlreiche Lernchancen, die allen Kindern, unabhängig vom übrigen sozialen Umfeld, zugutekommen.

Bewegung
Das Spielen in der freien Natur ist für Kinder eine motorische Herausforderung. Der Untergrund ist uneben, manchmal nachgiebig und häufig schräg. Umgefallene Bäume, kleine Felsen, Hügel fordern dazu heraus, sie kletternd zu erklimmen und zu überwinden. Die vielfältigen körperlichen Herausforderungen ermöglichen es den Kindern, ihren Körper und ihre Fähigkeiten besser kennen zu lernen und einschätzen zu können. So erwerben sie Selbstsicherheit und stabiles Selbstvertrauen.

Eigeninitiative und Kreativität
Die offenen, unstrukturierten Situationen und Spielmaterialien sind gleichzeitig die Grundlage dafür, Eigeninitiative zu entwickeln, sowie kreative Spielideen und Lösungen zu erfinden. Anfangs erscheinen ein wenig Anleitung und Anregung notwendig. Doch schnell nutzen die Kinder die Freiräume und fantasievolle Rollen- und Bewegungsspiele nehmen ihren Lauf.

Lernen mit Herz und Hand

Die Gemeinschaft in der Natur gewinnt eine besondere Bedeutung. Keine künstlichen, sondern echte Herausforderungen, wie das Durchqueren eines Gestrüpps, sorgen beispielsweise dafür, dass ältere sich umsichtig um die jüngeren Kinder kümmern, die man vor zurückschnellenden Zweigen schützen muss. Das gemeinsame Bauen einer Waldhöhle oder das Heranschaffen des Brennholzes lässt erleben, wie schön es ist, etwas gemeinsam zu erschaffen.

 

Seit März 2017 ist der DRK-Waldkindergarten Bad Bevensen mit dem „Markenzeichen „Bewegungskindergarten“ zertifiziert. Neben den eh schon gegebenen Möglichkeiten sich zu bewegen steht einmal im Monat der Besuch der Turnhalle im benachbarten Barum an, der nahegelegene Sportplatz wird besucht und das Personal achtet gezielt auf ausreichende Bewegung und einer guten Balance zwischen Anspannung und Entspannung.