MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse und Service

Aktiver Tierschutz dank Drohneneinsatz

Im Bereich der Ortschaft Wessenstedt wurde, parallel zur Suche zu Fuß, die Drohne mit Wärmebildkamera eingesetzt, um zwei weitläufige Grasflächen nach Rehkitzen abzusuchen. Hauptaugenmerk lag dabei neben der Flugübung und einer flächendeckenden Suche darauf, entsprechende Verdachtspunkte durch den Piloten zu lokalisieren und abklären zu lassen.