Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse und Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Meike Karolat
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0581 9032144
Mobil:
0581 9032244

Email

Alina geht in die Luft

Uelzen. We proudly presents – the next TC HEMS – Notfallsanitäterin Alina Fromhagen gehört ab sofort zum Team des ADAC Rettunshubschraubers Christoph 19 in Uelzen! Nach 1988 ist die 23-jährige die zweite Frau die zur Crew des Rettungshubschraubers gehört. Der Rettungshubschrauber Christoph 19 wird
mit einem Piloten des ADAC, einem Notarzt und dem TC HEMS (Technical
Crew Member Helicopter Emergency Medical Services) besetzt – diese stellt
der DRK-Kreisverband Uelzen.
2015 begann Alina Fromhagen ihre dreijährige Ausbildung zur Notfall- sanitäterin beim Rettungsdienst des DRK-Kreisverbands…

Weiterlesen

Blutspenden beim Deutschen Roten Kreuz

Ebstorf. Bereits zum dritten Mal wird in diesem Jahr in Ebstorf zur Blutspende eingeladen. Am Donnerstag, 20. Mai, von 16 bis 20 Uhr hat das Blutspendelokal in der Oberschule Ebstorf, Fischerstraße 7, geöffnet. Wie üblich, werden die Spender auf einer „Einbahnstraße“ durch den Termin geleitet. „So werden Begegnungen auf ein Minimum reduziert“, sagt Meike Karolat vom DRK-Ortsverein Ebstorf, der den Spendetermin gemeinsam mit dem Blutspendedienst NSTOB organisiert.

Erstmalig können Spender in Ebstorf ein neues Service-Angebot nutzen. Um Wartezeiten zu reduzieren, können sich Spenderinnen und…

Weiterlesen

Aktuelle Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Die Arbeit in den Impfzentren läuft auf Hochtouren. Wie viele andere auch, die sich impfen lassen wollen, fragen Sie sich nun vielleicht auch: Wann und wie melde ich mich zur Impfung an? Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Informationen zusammenfasst. Daraus können Sie entnehmen, was für Sie persönlich die nächsten Schritte sind und an welcher Stelle wir Sie auf dem Weg zur Impfung unterstützen können.

Im DRK-Wohnquartier Ilmenauwiesen ist niemand auf sich alleingestellt

Das Wohl und die Aufgeklärtheit unserer Quartiersbewohnerinnen und –bewohner liegt uns besonders am Herzen. Es ist uns…

Weiterlesen

Osterüberraschung im Kindergarten

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Ideen. So geschehen beim DRK-Kindergarten Westerweyhe, der eine gute und gedeihliche Zusammenarbeit mit dem Lebens- und Gesundheitszentrum Haus Philia in Oldenstadt pflegt. So fuhr ein kleiner Bus mit Senioren auf dem Parkplatz des Kindergartens vor. Gemeinsam wurde mit ausreichend Abstand am Zaun gesungen und getanzt. Zur Überraschung bekamen die Kinder einen großen Korb mit bunten Tüten, die der Osterhase im Haus Philia abgegeben hatte.

Auch im DRK-Kindergarten Hanstedt I konnte der Osterhase beobachtet werden. In das große, von den Kindern…

Weiterlesen

Atembeschwerden und Atemwegsreizungen

Uelzen. Kürzlich kam es auf dem Gelände der Bundespolizei am Hainberg (Kreis Uelzen) zu einem größeren Einsatz von DRK Rettungskräften sowie der Feuerwehr. In einer Unterkunft der Polizeischüler im Bereich einer Teeküche klagten sechs Personen aus bislang ungeklärter Ursache über Symptome wie Übelkeit und Schwindel. 30 Auszubildende mussten aus diesem Grund umgehend das Gebäude verlassen. Die Rettungsleitstelle setzte daraufhin rund 30 Einsatzkräfte aus dem Haupt- und Ehrenamt des DRK in Bewegung. Darunter unter anderem den Organisatorischen Leiter im Rettungsdienst (OrgL), einen Leitenden…

Weiterlesen

Vandalismus im Kindergarten

Jasmin Waltje, Leiterin des DRK-Waldkindergartens Bad Bevensen ist fassungslos und stinksauer. An drei Tagen hintereinander haben Vandalen das Gelände des Waldkindergartens an den Sandschellen heimgesucht und gewütet. „Am ersten Tag haben wir die Reste einer Party, die wahrscheinlich am Wochenende hier stattgefunden hat, gefunden“, sagt Jasmin Waltje. Pappbecher, Tücher, Pizzakartons, Zigarettenschachteln habe man eingesammelt. „Außerdem hat man wohl fleißig mit unserem Spielzeug gespielt.“ Die beiden Erzieherinnen haben gemeinsam mit den Kindern ersteinmal aufgeräumt und sich dann ihrem…

Weiterlesen

Müll in allen Variationen

„In den Kleidercontainern wird alles Mögliche entsorgt“, sagt Vadim Bott vom Hausmeisterteam des DRK-Kreisverbands Uelzen. „Teppichreste, Müll, Abfall, elektrische Geräte – selbst Säcke mit altem Brot werden in die Container gestopft.“ Aus diesem Grund hat der DRK-Kreisverband reagiert und zwölf von den ursprünglich 15 im Landkreis Uelzen aufgestellten Containern des DRK abgeräumt. Nur noch an drei Stellen sind jetzt Kleidercontainer des DRK aufgestellt. Sie stehen an der DRK-Rettungswache an den Bartholomäiwiesen und am Verwaltungsgebäude an der
Ripdorfer Straße 21 (Ecke…

Weiterlesen

Schlaubatz versendet kleine Grüße

Schlaubatz, das kleine Eichelmännchen ist kürzlich in den Bauwagen des DRK-Waldkindergartens Bad Bevensen eingezogen und ist ein wenig traurig, dass die Kinder schon so lange nicht mehr dagewesen sind. Daher hat er, zusammen mit den Erzieherinnen, Post für die Kinder fertiggemacht. Weiterlesen

Malen, Basteln, Spielen

Das Team der DRK-Kindertagesstätte Ilmenauufer packt Tüten mit vielen Beschäftigungsideen für die Kinder. Weiterlesen

Der mobile Kindergarten

Dank einer kreativen Idee haben die Erzieherinnen des DRK-Bewegungskindergartens Kirchweyhe "ihren" Kindern einen Besuch abstatten können. Der mobile Kindergarten war jetzt in Kirchweyhe unterwegs. Weiterlesen

Seite 1 von 12.