Das Ehrenamt des DRK. Foto: M. Richter / DRK e.V.
EhrenamtHilfe als Ehren-Amt

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Ehrenamt

Ehrenamt im DRK - hier werden Sie gebraucht

Ehrenamtskoodinatorin
Gundula Lindemann

0581 9032104

Email

Ehrenamtskoodinatorin
Jessica Eichler

0581 9032411

Email

Ehrenamtskoordinatorin
Monika Nowak-Bettermann

0581 9032125

Email

"Kapital lässt sich beschaffen, Fabriken kann man bauen, Menschen muss man gewinnen."

(Hans Christof von Rohr)

Engagieren Sie sich!

Wir suchen Menschen, die sich aktiv in die Arbeit des Roten Kreuzes in Uelzen und seiner Ortsvereine/Ortsgemeinschaften einbringen wollen. Es geht um die Arbeit im Vorstand, als auch um die Mitarbeit in Projekten sowie in Kursen und bei Veranstaltungen und bei der Blutspende. Es geht um Menschen jeden Alters, die Verantwortung übernehmen möchten und gestalten wollen. Es geht um Menschen, die Teil einer großen Gemeinschaft sein wollen. Es geht um Menschen, die nicht nach dem Zweck einer Tätigkeit fragen, sondern nach dem Sinn. Es geht um Menschen, die Zeit verschenken möchten.

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt kommen und die Vielfalt unserer Engagementangebote vorstellen. Wir möchten Sie und Ihre Erwartungen kennen lernen.

Engagement macht Spaß, wir finden so passgenau wie möglich das Beste für Sie heraus. Engagierte werden geleitet und angeleitet – das ist ein Selbstverständnis für uns.

Wir geben Ihnen zudem die Gelegenheit sich im Bereich Ehrenamt Fort- und Weiterzubilden.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Freiwilliges Engagement bereichert das Leben – das Leben von Menschen, denen Unterstützung und Hilfe zuteil wird und das Leben derer, die sich engagieren.

Wir freuen uns auf Sie.

Das Deutsche Rote Kreuz ist dort, wo Menschen Hilfe benötigen - sei es nach einem Verkehrsunfall, einer Naturkatastrophe oder bei alleinlebenden Senioren. So unterschiedlich die Situationen sind, in denen Menschen Hilfe brauchen, so vielfältig sind auch die Aufgaben, die unsere ehrenamtlichen Helfer tagtäglich übernehmen.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.