Familienwohngruppe BollensenFamilienwohngruppe Bollensen

Familienwohngruppe Bollensen

Ulrike Meyer-Vogt
Wohngruppenleiterin

Telefon (0581) 9032441

E-Mail

In der Familienwohngruppe Bollensen leben gemeinsam mit der Familie der Leiterin vier Kinder und jüngere Jugendliche. Das Aufnahmealter liegt zwischen 6 und 12 Jahren, in Ausnahmefällen auch darüber oder darunter. Im Rahmen freier Plätze ist die Inobhutnahme von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen möglich.

Aufgrund ihres Alters und der bisherigen Biografie brauchen unsere Kinder

  • eine hohe emotionale Beziehungsdichte,
  • verlässliche Betreuung über Tag und Nacht,
  • langfristig konstante Bezugspersonen,
  • eine mittel- bis langfristige Lebensplanung,
  • einen angstfreien Lebensraum und
  • das Klima der Geborgenheit und Sicherheit.

Die Fachkräfte der Familienwohngruppe bietet ihren Kindern

  • eine überschaubare Familienstruktur,
  • ein großzügig gestaltetes Wohnhaus in dörflicher Umgebung,
  • ein breit gefächertes Spiel- und Bewegungsangebot,
  • ein kindgerecht gestaltetes Wohnumfeld,
  • heilpädagogische Förderung,
  • Bearbeitung auch massivster physischer und psychischer Verletzungen,
  • viele Möglichkeiten zur Erarbeitung einer verbesserten Fremd- und Selbstwahrnehmung,
  • individuelle Förderung von unterschiedlichen Interessen und Begabung,
  • Freizeit- und Ferienaktivitäten,
  • kontinuierliche Zusammenarbeit mit Eltern und Ursprungsfamilie,
  • Psychologische Diagnostik und Beratung,
  • Zusammenarbeit mit externen Fachkräften,
  • Erlernen lebenspraktischer Fertigkeiten,
  • Begleitung bis zur Verselbstständigung.

Die Kinder sind in ein weitestgehend normales und familiäres Alltagsleben eingebunden. Die gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung ermöglicht jede Schulform in erreichbarer Nähe. Ebenso sind Freizeitaktivitäten zu Fuß, per Fahrrad, Bus oder Bahn zu realisieren.